Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Diese Dokumentation bezieht sich auf openITCOCKPIT 4


1. Forke das Repository

Forke unser Repository in dein persönliches GitHub-Konto, indem du oben rechts auf unserer Github Repository-Seite auf Fork klickst.

https://github.com/it-novum/openITCOCKPIT

Waiting for GitHub

Klone das Repository (ersetze DEIN_ACCOUNT_NAME)

git clone -b development https://github.com/DEIN_ACCOUNT_NAME/openITCOCKPIT
cd openITCOCKPIT/

WICHTIG! Bitte stelle sicher, dass du den development Branch klonst!


2. Gehe in den locales Ordner

cd resources/locales


3. Wähle eine Sprache in die du übersetzen möchtest

Schritt 3.1: Der Sprachenordner existiert noch nicht

Kopiere den Vorlagenordner en_US und benenne ihn nach deiner gewählten Sprache.

z.B.

cp -r en_US de_DE

Wenn dies getan ist, folge Schritt 3.2

Schritt 3.2: Der Sprachenordner existiert bereits

z.B.

cd de_DE


4. Übersetzen

Übersetze den Inhalt von *.po Dateien (z.B. default.po)

Die Übersetzung muss Zeilenweise gemacht werden.

Die msgid enthält den originalen englischen Satz und darf nicht verändert werden!

Die Übersetzung des Satzes muss in msgstr eingetragen werden.


Wenn du zuvor noch keine openITCOCKPIT Übersetzung gemacht hast, lies bitte unbedingt den Bereich Wichtige Notizen!


Beispiel:

msgid "Week"
msgstr "Woche"


5. Committen, pushen & erstelle einen PR

Ersetze DEIN_ACCOUNT_NAME mit deinem GitHub Accountnamen.

git checkout -b development_translation_DEIN_ACCOUNT_NAME
git add .
git commit -m "Added translation for de_DE"
git push origin development_translation_DEIN_ACCOUNT_NAME

Um die Änderungen dem Projekt beizusteuern, muss eine Pull-Anfrage erstellt werden:


Bitte beachte: Als Basiszweig muss beim Erstellen der Pull-Anfrage development ausgewählt werden.

Wichtige Notizen

Übersetze nichts im Ordner en_US, das ist die Originalsprache :)

  • Spezielle Wörter sind nicht zu übersetzen
    • openITCOCKPIT, Statusengine, CakePHP, Gearman, GearmanWorker
    • LDAP, OpenLDAP, PHP, SSO, NRPE, NDO, UUID, ARO, ACO, ACL,
    • Nagios, Naemon, NPCE, NDOUtils
    • .....
  • Ändere keine Platzhalter, Escapezeichen, Klassen, Werte oder HTML/CSS-Code
    • % -Präfixzeichen werden zum Ersetzen verwendet. (z.B. %s ersetzt eine Zeichenkette, oder %1$s)
    • \ maskiert "
    • CrudAuthorize::authorize() ist ein Beispiel für eine interne Klasse. (Benötigt für Fehlermeldungen)
    • $ -Präfixzeichen werden zum Variable verwendet. (z.B. $PATH, $USER1$, $ARG1$)
    • nutze <b>Das ist fett</b> zum Erstellen von fetter Schrift
    • nutze <success>grüner text</success> zum Erstellen von grüner Schrift
  • Behalte die Länge von Zeichenfolgen bei, die Leerzeichen verwenden, um eine einheitliche Länge zu erhalten


msgid  "User:         %s"
msgstr "Benutzer:     %s"


Hilfe nötig?

Betrete #openitcockpit auf freenode.net um deine Fragen zu stellen (smile)



  • No labels